Willkommen beim KAPITEL-VERLAG


Neu: SEPP im „DEUTSCHEN AUSLAND“

Ein Ur-Bayer erlebt sein persönliches „Wunder“ in Nordrhein-Westfalen

Sepp Huber, ein bayerisches Ur-Gestein, ist Kundendiensttechniker bei einem internationalen Unternehmen in München, das Abfüllanlagen für Brauereien herstellt. Er wird von seinem Chef gebeten, seinen Kollegen Horst Steffens in Nordrhein-Westfalen, für „ein paar Wochen“ zu vertreten, weil dieser einen schweren Auto-Unfall hatte.

Fachlich macht Sepp keiner etwas vor, doch er hat Schwierigkeiten, sich mit seinem groben, bayerischen Dialekt überall verständlich zu machen.
Als Bayer bleibt er auch in seiner Freizeit Lederhose und Trachtenjanker treu, auch wenn er von vielen als „Exot“ angesehen wird. Er erlebt im „deutschen Ausland“ eine Reihe beruflicher Herausforderungen und privater Highlights. (mehr)

zu den Leseproben

Zur Bestellung



Romane und Kurzgeschichten aus Wirtschaft und Gesellschaft

Frauen zwischen Familie und Karriere

Der Roman zu einem aktuellen, heiß diskutierten Thema: "Wie kommen mehr Managerinnen in die Chefetagen?"

Patricias Weg nach oben

Patricia Dorsten ist eine junge Managerin, 32 Jahre alt, ledig und sehr ehrgeizig. Ihrem Beruf als internationale Vertriebsleiterin ordnet sie fast alles unter. Denn sie will mehr. Sie will ganz nach oben. Sie lernt Stephan Wallner kennen und lieben, einen Zahnarzt aus Tegernsee, und will beweisen, dass sie auch den Spagat zwischen Familie und Karriere schafft. [mehr]

„zu den Leseproben“

zur Bestellung